Erste Schritte Schritte mit einer Leica Monochrom (Teil 3)

Ich war ja gespannt darauf, wie die Fotos aus der Leica Monochrom am Computer aussehen würden. Schon im erstenTeil hatte ich erwähnt, dass die Kamera in der Grundausstattung keinen USB-Anschluss hat. Also Karte aus der Kamera, ins Lesegerät und Daten auf den Computer übertragen. Danach sollte man die Speicherkarte gleich wieder in die Kamera einlegen,…

 Weiterlesen

Erste Schritte mit einer Leica Monochrom (Teil 2)

Nachdem eine Speicherkarte und der Akku in die Leica Monochrom eingesetzt waren, wollte ich beim Basler Münster meine ersten Versuche mit dedem Fotoapparat unternehmen. Also packte ich sie in eine Fototasche und staunte erst mal, wieviel Platz da noch war. Mit der anderen Kamera sah das jeweils anders aus. Zwischenstopp auf dem Weg zum Münster…

 Weiterlesen

Erste Schritte mit einer Leica Monochrom

Vorwort Soweit ich weis, hat zur Zeit Leica als einziger Kamerahersteller eine Kamera im Sortiment, die nur Schwarzweissfotos machen kann. Sie nennen diese Kamera schlicht und einfach Leica M Monochrom. Obwohl oder gerade weil Leica viel weg lässt, was andere moderne Digitalkameras haben, ist die Monochrom so erfolgreich, dass bereits die zweite Generation auf dem…

 Weiterlesen

Was man bei Timelapse-Videos falsch machen kann (Teil 2)

Mit einer grösseren Speicherkarte ausgerüstet und mit dem Wissen bereichert, dass Autofokus nicht für die Timelapse-Technologie geeignet ist, geht es an den nächsten Versuch. Am Thunersee richtet ich die Kamera in Richtung Sonnenuntergang aus, dabei ist das Tool „Sunseeker“ auf dem iPad sehr hilfreich. Durch Erfahrung schlau, bleibt dieses Mal der Autofokus der Kamera ausgeschaltet….

 Weiterlesen

Was man bei Timelapse-Videos falsch machen kann (Teil 1)

Moderne Fotoapparate besitzen von Haus aus die Funktion Videos aufzunehmen. Das hatte ich auch schon mal probiert, zum Beispiel mit diesem Schwarzspecht in Finnland:   Aber es geht auch anders. Ein Film ist nichts anderes als eine Aneinanderreihung von Einzelbildern. Dank Computer ist es einfach aus diesen Einzelbildern ein Video zu bauen. Wenn man zwischen…

 Weiterlesen

Analog im digitalen Zeitalter

Wieso fotografiere ich in Zeiten von digitalen Kameras und Panoramasoftware immer noch mit einer Hasselblad xPan auf Film? Immerhin gibt es heutzutage Software, die aus mehreren Einzelbildern ganze 360° Ansichten konstruieren, mehr noch, Kompaktkameras generieren aus einem Schwenk über die Landschaft ein Panoramafoto, ohne dass der Computer dazu angeworfen werden muss. Die Antwort ist einfach:…

 Weiterlesen